Autor:
Objavljeno: 7. 07. 2018
Kategorije: Deutsch

Vor Kampfarena geretteter Stier und Mann sind beste Freunde.

Christophe Thomas, ein französischer Farmer, kaufte einen Stier – Fadjen –, um ihn vor einem Leben in einer Stierkampfarena in Barcelona zu bewahren. Zu diesem Zeitpunkt ahnte er noch nicht, welch außergewöhnliche Beziehung sich zwischen ihnen entwickeln würde. Die beiden verhalten sich inzwischen nämlich nicht, wie Landwirt und Stier es normalerweise tun, sondern sie benehmen sich wie Mensch und Hund.

Sie vertreiben sich ihre Zeit nicht nur mit ausgiebigen Streicheleinheiten, sondern spielen auch gerne mit dem Ball.

You Tube / Fadjen

Auf dem täglichen Programm steht ebenfalls das Gassigehen in der Stadt.

You Tube / Fadjen

Am liebsten toben sich Christophe und Fadjen aber am Strand aus.

You Tube / Fadjen

Das folgende Video (mit spanischen Untertiteln) zeigt noch einmal die ungewöhnliche Freundschaft zwischen Christophe und Fadjen – Aufnahmen, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Christophe kämpft täglich dagegen an, dass Stiere ihr Leben in Arenen verbringen müssen. Dafür hat er sogar Accounts auf Facebook und YouTube eingerichtet und macht so aktiv auf die Problematik aufmerksam.

Bleibt nur zu hoffen, dass Christophe und all die anderen Tierschützer eines Tages Erfolg haben und Stiere nie wieder in Arenen kämpfen müssen.